» Gretchens Tipps » Küche & Kochen » Vanillezucker selber machen

Vanillezucker selber machen

Wenn man zum Kochen, für Kuchen oder Desserts Vanilleschoten verwendet und das Mark entfernt hat, die Schoten auf keinen Fall wegschmeißen. Diese in ein verschließbares Gefäß (Einmachglas, Plastikdose, o.ä.) geben und mit 500g Zucker bedecken. Der Zucker kann nach ca. einer Woche als Vanillezucker in der gleichen Dosierung wie die herkömmlichen Vanillintütchen verwendet werden.

Der Vorteil hierbei: Das Aroma kommt von echter Vanille und nicht wie beim Vanillin aus künstlichen Aromastoffen. Hat man weitere Vanilleschoten, diese einfach dazutun, dann wird das Aroma immer intensiver!

Anzeige
Hilfreicher Tipp? (Höchstwertung 5 Sterne)
(bisher keine Bewertung)
Loading...Loading...
Hier fehlt etwas oder haben Sie andere Erfahrungen? Schreiben Sie einen Kommentar!
Hinweis: Vanillezucker selber machen
Haftungshinweise
Weitere Tipps und Links
Dieser Tipp gehört zu den Themenbereichen
Anmerkung schreiben zu Vanillezucker selber machen



top