» Gretchens Tipps » Küche & Kochen » Spinat nicht wieder aufwärmen

Spinat nicht wieder aufwärmen

Spinat sollte ausschließlich frisch zubereitet werden und nicht mehrmals oder lange aufgewärmt oder warmgehalten werden.

Das in den Blättern enthaltene Nitrat bildet sich bei andauernder Wärmezufuhr in Nitrit um und anschließend zu den giftigen Nitrosaminen.

Auch vom gleichzeitigen Verzehr mit Fischprodukten muss abgeraten werden, da diese die für die Nitrosamin-Bildung notwendigen Aminosäuren in größerem Maße enthalten.

Anzeige
Hilfreicher Tipp? (Höchstwertung 5 Sterne)
(bisher keine Bewertung)
Loading...Loading...
Hier fehlt etwas oder haben Sie andere Erfahrungen? Schreiben Sie einen Kommentar!
Hinweis: Spinat nicht wieder aufwärmen
Haftungshinweise
Weitere Tipps und Links
Dieser Tipp gehört zu den Themenbereichen

Kommentare zu “Spinat nicht wieder aufwärmen”

1 Anmerkungen

  1. Lilo meinte am 13. Februar 2012 - 17:54 Uhr

    Dieser Tipp ist ein alter Zopf. Obwohl überliefert und seit zig Jahren als richtig befunden, wurde er schon längst ernährungswissenschaftlich widerlegt.

    Freundlich grüsst
    Lilo

Anmerkung schreiben zu Spinat nicht wieder aufwärmen



top