» Gretchens Tipps » Küche & Kochen » Brokkoli kochen (blanchieren)

Brokkoli kochen (blanchieren)

Brokkoli erhält seine frische grüne Farbe und seine Vitamine, wenn er nur kurz (etwa drei Minuten) in kochendem Salzwasser blanchiert wird.

Brokkoli kochen:

  • Bringen Sie in einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen.
  • Geben Sie Salz an das Wasser (erst wenn es kocht, dann brauchen Sie weniger Energie)
  • Zerteilen Sie den Brokkoli in Größen, wie es Ihnen passt. Dazu schneiden Sie am besten um den Stamm herum die einzelnen Äste (Röschen) ab.
  • Schneiden Sie die Strünke der Brokkoli-Röschen kreuzweise ein, dann garen diese schneller.
  • Geben Sie den Brokkoli in das kochende Wasser und lassen Sie ihn bei offenem Deckel zwei bis drei Minuten ziehen.

Sie können den Brokkoli nach dem Kochen bzw. Blanchieren abgießen oder in ein Sieb geben. Wenn das Wasser abgetropft ist, geben Sie ein Stück Butter hinzu und richten Sie nach Ihrem Ermessen mit Mandeln oder Sacue Hollandaise an.

Anzeige
Hilfreicher Tipp? (Höchstwertung 5 Sterne)
(bisher 20 Bewertungen)
Loading...Loading...
Hier fehlt etwas oder haben Sie andere Erfahrungen? Schreiben Sie einen Kommentar!
Hinweis: Brokkoli kochen (blanchieren)
Haftungshinweise
Weitere Tipps und Links
Dieser Tipp gehört zu den Themenbereichen
Anmerkung schreiben zu Brokkoli kochen (blanchieren)



top