» Gretchens Tipps » Garten & Pflanzen, Küche & Kochen » Beerenobst verarbeiten

Beerenobst verarbeiten

Möchten Sie Beerenobst verarbeiten, waschen die die ganzen Früchte zunächst gründlich und entstielen Sie sie erst danach. Große Erdbeeren teilen Sie in mundgerechte Stücke, anderes Beerenobst lassen Sie so wie es ist.

Möchten Sie Beerenobst einfrieren, frieren Sie es ein, sobald Sie es gewaschen und entstielt haben, dann halten sich die Vitamine am längsten. Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren eignen sich nur bedingt zum Einfrieren, da die Zellwände dabei platzen und beim Auftauen gibt es nur noch Beerenmatsch. Allerdings lassen sich daraus mit wenig Zucker hervorragende Dessertsaucen zubereiten. Johannesbeeren, Stachelbeeren und Jostabeeren (Kreuzung aus Stachelbeere und Johannisbeere) erhalten auch nach dem Auftauen ihre Form.

Möchten Sie das Obst direkt verzehren streuen Sie einige Teelöffel Zucker über die Beeren und lassen Sie sie einige Zeit stehen. Mit Quark mit etwas Vanillezucker wird dies ein köstliches sommerliches Dessert.

Johannisbeeren, Stachelbeeren und Jostabeeren eignen sich auch zum Einkochen.

Weiterführende Links & Tipps
Alle Beerensorten können in der Regel schnell und einfach mit einem Dampfentsafter entsaftet werden. Der gewonnene Saft eignet sich auch zur Herstellung von Gelee.

Anzeige
Hilfreicher Tipp? (Höchstwertung 5 Sterne)
(bisher 4 Bewertungen)
Loading...Loading...
Hier fehlt etwas oder haben Sie andere Erfahrungen? Schreiben Sie einen Kommentar!
Hinweis: Beerenobst verarbeiten
Haftungshinweise
Weitere Tipps und Links
Dieser Tipp gehört zu den Themenbereichen

Kommentare zu “Beerenobst verarbeiten”

1 Anmerkungen

  1. Inge Glebe meinte am 3. August 2014 - 18:56 Uhr

    Zum Entsaften der Früchte (Johannisbeeren, Brombeeren,Holunderbeeren, Weinbeeren) habe ich aus Omas Zeiten eine Beerenmühle – ähnlich des Fleischwolfes – die mit einem integrierten Sieb die Kerne vom herausfließenden Saft trennt. Hierbei enthält der Saft auch das Mark der Früchte und das Ergebnis ist ein viel gehaltvollerer Genuss, den man dann zu diversen Getränken oder Gelees weiterverarbeiten kann. Da man dieses Gerät im Handel nicht mehr bekommt, appelliere ich an die Industrie, es wieder neu aufzulegen und zu produzieren.

Anmerkung schreiben zu Beerenobst verarbeiten



top